Zum Seiteninhalt
News

Immer aktuell: Gefälschte Fan-Seiten auf Facebook

Gepostet am 03.05.2013 von Watchlist Internet

Betrüger/innen locken auf „Fake-Seiten“ z.B. mit Gewinnspielen oder Gutscheinen. Nach Klick auf einen vielversprechenden Link werden die Nutzer/innen auf eine externe Website umgeleitet – dort schnappt die Falle zu.

Eine von vielen Seiten auf Facebook, die für „Apple Produkte Gratis“ wirbt.
Eine von vielen Seiten auf Facebook, die für „Apple Produkte Gratis“ wirbt. Immer wieder werden darüber betrügerische Gewinnspiele angeboten. Solche Seiten haben natürlich nichts mit dem offiziellen Unternehmen Apple zu tun.

Fan-Seiten auf Facebook können von praktisch jedem Nutzer mit wenigen Klicks erstellt werden. Nicht immer muss hinter einer Fan-Seite also ein seriöses Unternehmen stecken. Betrüger/innen locken auf sogenannten „Fake-Seiten“ z.B. mit Gewinnspielen oder Gutscheinen und verwenden dazu die Logos von bekannten Unternehmen. Die betrügerischen Angebote werden häufig über verlockend klingende Werbung auf Facebook verbreitet oder sogar unwissentlich von Freund/innen empfohlen.

Umleitung auf eine externe Website

Ganz egal, ob verlockende Gewinnaussichten oder spektakuläre Enthüllungen (Beispiel: „Die peinlichsten Fotos aus verlorenen Kameras“) versprochen werden – die Betrugs-Masche ist immer gleich: Nach Klick auf einen vielversprechenden Link auf der Fake-Seite werden die Nutzer/innen (manchmal sogar unbemerkt) auf eine Website außerhalb Facebooks umgeleitet. Auf dieser müssen weitere Links geklickt oder Formulare ausgefüllt werden, um den versprochenen Inhalt aufrufen oder am Gewinnspiel teilnehmen zu können. Spektakuläre Inhalte bekommt man aber natürlich genauso wenig wie einen Gewinn – dafür haben die Betrüger/innen jetzt Ihre persönlichen Daten, die sie weiterverkaufen können, und Sie vielleicht einen Virus auf Ihrem Computer. Oder Sie haben ungewollt ein teures Spiele-Abo abgeschlossen, weil Sie Ihre Handynummer angegeben haben.

Unterstützt von:

Ein Projekt des:

Internet Ombudsmann