Zum Seiteninhalt
News

Hundewelpen aus Kamerun um 300 Euro

Gepostet am 17.06.2015 von Watchlist Internet

Auf Kleinanzeigenplattformen finden sich Inserate für Hundewelpen. Sie sollen gegen eine Bezahlung im Voraus aus Kamerun geliefert werden. Selbstverständlich gibt es die Tiere nicht. Bei Bezahlung droht ein finanzieller Verlust.


Kriminelle versuchen mit Hundewelpen an das Geld ihrer Opfer zu kommen (cc) JussyD - pixabay.com.

Der Versuch, an das Geld von Opfern zu kommen, beginnt beispielsweise mit nachfolgendem Inserat:

Pit Bull Welpen zu verkaufen.

Sie sind 10 Wochen alt und sind sehr gesund und sind bereit zu gehen, um jede liebevolle und fürsorgliche Hause ... mit Papieren, geimpft und HD-und EU frei. sie lieben es, in den besten Händen mit Haus & Garten und eine saubere Umwelt mit anderen Haustieren gut, denn sie sind darauf trainiert, Liebe andere Haustiere ...

Beschreibung des Hundes: Wir haben blau, braun und leer schöne Welpen sehr gesund ...

Zubehör: Korb, Leine mit Geschirr und Spielzeug.

Ansprechpartner für weitere Informationen und Fotos, wenn Sie daran interessiert sind. Engelbrechtsche Wildnis.“

Die Anfrage, ob Welpen noch zu haben wären, wurde innerhalb von drei Minuten umfangreich beantwortet:

„Dank für Anfrage und Ihr Interesse an unseren kleinen entzückenden und schön Blue-line Pitbull Welpen. Die Welpen sind noch verfügbar und bereit, zu gehen jetzt jeder liebevolles Zuhause Und sie sind derzeit 11 Wochen alt, Sie sind großartig reinrassig, Diese reizenden Welpen sind so kostbar und absolut perfekt, Die Welpen sind wirklich wunderschön und gehen, erwachsen zu werden, um erstaunliche Erwachsene. Die Welpen haben perfekte Persönlichkeiten und die Liebe zum Kuscheln Und mit Ihnen zu spielen stundenlang, Wir haben es wirklich genossen diese kleinen Welpen, Die Welpen sind sehr sozialisiert (…)

Ich möchte Ihnen einige paar Fragen stellen wenn es dir nichts ausmacht.
Wie heißt du?
Wo wohnst du?
Haben Sie ein Welpe oder ein Haustier vor?
Haben Sie einen Tierarzt?
Wie sieht es mit Ihrer Familie und Ihren Kindern?
Haben die Menschen in Ihrer Umwelt schätzen Welpen?
Wann sind Sie bereit für einen Welpen?
Können Sie mir sagen, mehr Sie wissen über Haustiere und diese Rasse besonders?
Wirst du sein um den kleinen verwöhnen mit viel Liebe und Sorgfalt?”

Lieferung mit U-Schiff

Nach weiterführender Korrespondenz schlägt der Verkäufer vor, die Lieferung mit „U-Schiff“ durchzuführen. Dafür sollen persönliche Daten der Kaufinteressent/innen bekannt gegeben werden:

Ihre Antwort auf unsere Fragen eingegangen und meine Frau und ich sind überzeugt, dass Sie Forschung gemacht haben, und wissen um American Pit Bull Terrier Welpen. Um ein wenig über meine Familie wissen, Ich bin ein Pastor. Und ich bin verheiratet Mit Familie und ich haben drei Kinder- Zwei Jungen (4 und 10 Jahre) Und ein Mädchen (7 Jahre) Zucht war wie ein Familienunternehmen zu uns. Wir werden Anlieferung mit Haustier Transport-Agentur vereinbaren (U-Schiff) dass bietet Haustür Lieferung und Garantie Gesundheit und leben Ankunft Haustier.

Für die Lieferung Anordnung, um fortzufahren, bieten die unten angeforderten Informationen,
vollständigen Namen ................
Stadt ...........................
Hausadresse ..............
Postleitzahl ...................
handynummer ..............
festnetznummer .............
nächste Flughafen zu Ihnen nach Hause ..........

Mit diesen Informationen die Sie wünschen Welpen auf den Bildern werde direkt an Ihre Adresse gebracht werden. Ein Welpe Kostet 300 euros , Transportkosten und bringen direkt an Ihre Adresse inklusive. keine Sorge, es gibt keine zusätzlichen Kosten, wir sind verantwortlich für eine gesunde und sichere Lieferung direkt an Ihre Adresse. Und sofort Ich habe das Geld Ich werde für den Flug bezahlen

Bezahlung mit Western Union

Um den Transport der Welpen einzuleiten, soll die vereinbarte Summe mit Western Union nach Kamerun überwiesen werden:

Below is the names and address You shall copy and take to the western union agency And transfer the money to me

Vor name:
Nachname:
Adresse: 23 apt, Deido Straße
Ort: Douala
Land: Kamerun
PLZ: 00237
Codewort: BULLET UND SACKO

You will copy the above information and take it to any western union agency in your bank and transfer the money to me immediately So that I shall proceed with the flight payment as soon as possible And send the puppies to you today

Once I have the money and pay for the flight I will send you the flight information and the delivery details So that you will know when to be at home and wait for the puppies delivery.“

Was passiert?

Wer der Aufforderung nachkommt, den Kaufpreis mit Western Union zu bezahlen, verliert Geld, denn die Welpen gibt es nicht. Die Überweisung mit dem Direktzahlungsanbieter ermöglicht es den Kriminellen, die überwiesene Summe unmittelbar nach Durchführung der Transaktion entgegenzunehmen.

Darüber hinaus verfügen die Kriminellen über persönliche Daten ihrer Opfer, die Sie für Verbrechen nutzen können.

Woran erkenne ich den Betrug?

  • Ein seriöse Welpenverkauf findet prinzipiell nicht über das Internet statt.
  • Das Inserat ist in schlechter Sprache verfasst und sehr fehlerhaft (z.B. sind bereit zu gehen, um jede liebevolle und fürsorgliche Hause).
  • Innerhalb von einer sehr kurzer Reaktionszeit werden vorgefertigte E-Mails an Kaufinteressent/innen versendet. Sie gehen nicht auf Fragen ein.
  • Die gesamte „Kaufabwicklung“ ist voller Widersprüche. Beispielsweise ist einmal davon die Rede, dass die Welpen 10 Wochen alt wären, ein anderes Mal ist von 11 Wochen die Rede.
  • Es soll Geld über einen Direktzahlungsdiensteanbieter nach Afrika überwiesen werden. Das ist ein Hinweis auf die kriminellen Absichten der vermeintlichen Verkäufer/innen.

Die Watchlist Internet empfiehlt:

Kaufen Sie keine Hundewelpen über das Internet, denn sie sollten die Tiere zunächst kennenlernen und sich ein Bild von der Mutterhündin machen. Auf Kleinanzeigenplattformen ist das Risiko zu hoch, Opfer eines Betruges zu werden oder Tierausbeuter/innen zu unterstützen.

(Die Watchlist Internet bedankt sich bei einer Leserin für die Meldung dieser Inserate.)

Unterstützt von:

Ein Projekt des:

Internet Ombudsmann