Zum Seiteninhalt
News

Gefälschte Ware auf neuefussballschuhe.com

Gepostet am 23.02.2017 von Watchlist Internet

Der Online-Shop neuefussballschuhe.com vertreibt günstige Fussballschuhe der Marken Adidas und Nike. Bei den Produkten handelt es sich um Markenfälschungen. Konsument/innen, die diese einkaufen, müssen mit vielen Nachteilen rechnen. Aus diesem Grund raten wir von einem Einkauf auf neuefussballschuhe.com ab.

Die Website neuefussballschuhe.com.

Auf der Website neuefussballschuhe.com finden Interessent/innen günstige Fußballschuhe der Marken Adidas und Nike. Wer die billigen Preise anbietet, ist unbekannt, denn der Online-Shop verfügt über kein Impressum, das Besucher/innen darüber informiert. Über eine Whois-Abfrage lässt sich zumindest in Erfahrung bringen, dass die Domain neuefussballschuhe.com einer Privatperson aus Deutschland gehört. Das ist ein Hinweis darauf, dass es sich um keinen offiziellen Online-Shop von Adidas oder Nike handelt.

Warum sind die Fußballschuhe günstig?

Die Fußballschuhe auf neuefussballschuhe.com sind günstig, weil es sich um keine Markenware, sondern um Produktfälschungen handelt. Kund/innen, die diese kaufen, müssen mit Nachteilen rechnen. Beispielsweise schreibt ein Leser über seine Erfahrung mit dem Anbieter: „Betrag 2 Mal auf ein chinesisches Konto abgebucht (1x für Ware, die nicht bestellt wurde)“.

Welche Risiken gibt es bei einem Einkauf?

Der Zoll kann die Ware beschlagnahmen und, falls kein Widerspruch erfolgt, vernichten. Es kommen hohe Zusatzkosten hinzu. Die Rechteinhaber können gegen Einkäufer/innen gerichtlich vorgehen. Produktfälschungen sind sehr oft mangelhaft, weshalb die erhaltene Ware nicht der Bestellung entsprechen kann oder für den Alltag unbrauchbar ist. Eine Durchsetzung von Rechten, wie zum Beispiel dem Rücktrittsrecht oder der Gewährleistung, ist in der Praxis nicht möglich.

Die Watchlist Internet empfiehlt:

Kaufen Sie nicht bei neuefussballschuhe.com ein, denn der Anbieter vertreibt Markenfälschungen!

(Die Watchlist Internet bedankt sich bei einem Leser für die Meldung von neuefussballschuhe.com.)

Unterstützt von:

Ein Projekt des:

Internet Ombudsmann