Zum Seiteninhalt
News

Gefälschte Schuhe auf nikeflyknittrainer.de

Gepostet am 19.02.2016 von Watchlist Internet

Der Online-Shop nikeflyknittrainer.de bietet günstige Schuhe der Marke Nike an. Seine Domainendung .de täuscht darüber hinweg, dass es sich um einen asiatischen Anbieter handelt. Er vertreibt Markenfälschungen. Konsumenten, die bei diesem Waren einkaufen, müssen mit erheblichen Zusatzkosten rechnen.

Die Website nikeflyknittrainer.de.

Der Online-Shop nikeflyknittrainer.de bietet starke Ermäßigungen auf Nike-Schuhe an. Beispielsweise kostet der Nike Free 4.0 Flyknit schwarz statt 177.45 Euro nur 77.74 Euro. Wer diese günstigen Preise anbietet, ist unbekannt, denn auf der Website findet sich kein Impressum, das darüber Aufschluss gibt.

Vertrieb von Markenfälschungen

Die günstigen Nike-Schuhe auf nikeflyknittrainer.de erklären sich dadurch, dass der Onlineshop gefälschte Markenware vertreibt. Wer sie bestellt, muss damit rechnen, dass der Zoll sie beschlagnahmt, und, falls kein Widerspruch erfolgt, vernichtet. Darüber hinaus ist bei einer allfälligen Einfuhr nach Österreich mit hohen Zusatzkosten zu rechnen (Einfuhrumsatzsteuer, Zollgebühren, Serviceentgelte).

Risiken beim Kauf

Ferner besteht es bei einem Einkauf auf nikeflyknittrainer.de das Risiko, dass Kund/innen die bestellte Ware nicht erhalten. Findet sie ihren Weg zu diesen, zeigt sich oft, dass sie nicht dem bestellten Produkt entspricht und zahlreiche Mängel, wie zum Beispiel die falsche Größe oder Farbe, aufweist. Zu guter Letzt buchen Produktpiraten sehr häufig nicht vereinbarte und weit überhöhte Geldbeträge für die gefälschte Ware ab.

Die Watchlist Internet empfiehlt:

Nachdem der Onlinshop nikeflyknittrainer.de gefälschte Nike-Schuhe verkauft, raten wir dringend davon ab, auf der Website einzukaufen. Die Bestellung kann zu hohen Zusatzkosten und zahlreichen Problemen führen. Die Durchsetzung von Rechtsansprüchen gegenüber den Websitenbetreibern ist erfahrunsgemäß nicht möglich. Es droht ein finanzieller Verlust!

(Die Watchlist Internet bedankt sich bei einem Leser für die Meldung von nikeflyknittrainer.de.)

Unterstützt von:

Ein Projekt der:

Internet Ombudsmann