(Accesskey 0) (Accesskey 1)
online seit 29.08.2023

Gefälschte Beschwerdemails an Hotels führen zu Schadsoftware

Derzeit kursieren gefälschte E-Mails mit angeblichen Gästebeschwerden. Bisher sind uns zwei Versionen bekannt. In einem E-Mail beklagt sich ein vermeintlicher Gast über die Sauberkeit der Zimmer, in einer anderen Version, wirft man dem Personal vor, Wertgegenstände aus dem Zimmer gestohlen zu haben. Als Beweis finden Sie im E-Mail einen Link zu Fotos. Wir vermuten Schadsoftware, klicken Sie nicht auf den Link!

Was steht in den betrügerischen Mails?

Aktuell sind uns zwei Varianten mit dem Betreff „Hotel Complain“ bekannt.

In einem Mail beschwert sich ein vermeintlicher Gast auf Englisch über die Sauberkeit des Zimmers und Lärm. Angeblich hätte die Person bereits vor Ort um Anpassungen gebeten, das Hotel-Personal hätte aber nicht darauf reagiert.

Betreff: Hotel

Esteemed hotel management,

I would like to express my displeasure with the level of service provided during our stay at your establishment. I am dissatisfied that our expectations were not met and kindly request that you address my concern and offer appropriate compensation.

Throughout our brief time at your hotel, we encountered several issues that warrant compensation. The state of the room was substandard: the bathroom lacked proper cleanliness, and there were indications of prior use along the corners. Additionally, the room was not adequately tidied, as evidenced by noticeable dirt and even a small amount of paint in one of the corners. Furthermore, due to insufficient soundproofing, the excessive noise from the hallway was amplified within the room, causing disturbance. Moreover, our requests to rectify the situation and change rooms were disregarded by the hotel staff. I question whether my nationality influenced such mistreatment. This conduct is unacceptable.

Enclosed is a PDF file containing photographs that demonstrate the lack of cleanliness along the bathroom corners and the presence of cobwebs during our check-in, along with relevant details about our stay.

Link to photos: https://cutt.ly/SwjWHEGE

Password: 2023

I eagerly anticipate a prompt and satisfactory resolution to this matter.

Sincerely,

Maria

In einer zweiten Version, auch auf Englisch, geht es um Diebstahl. Angeblich wurden aus dem Zimmer Wertgegenstände gestohlen. Der vermeintliche Gast hätte im Zimmer eine versteckte Kamera platziert und den Diebstahl gefilmt.

Betreff: Hotel Complain

Hello, I would like to contact the administration of your hotel. The first time you ignored my appeal, however this situation requires intervention

Your hotel has always been a place for me to relax and really enjoy my vacation.

However, this time I unfortunately had to face a rather difficult and tough problem that requires immediate intervention. During my last stay, I had a case of losing valuables in my room. This is something unprecedented as I have always had confidence in the reliability of your hotel.

Please understand that I realize that such situations can arise, but this is of utmost importance to me. I left my valuables in my room, trusting them to be safe. I don’t want to accuse anyone and jump to conclusions, but I have a video from my hidden camera that shows one of your employees (presumably a maid) taking my jewelry package with my belongings

I am attaching a link to the video so you can better understand the situation: https://cutt.ly/CwjINHL0

The video is in a password protected archive: Theft_Proof2023 I did this for the safety of the video, I am afraid that something will happen to this video and I will lose my evidence

I sincerely hope for your understanding and support in this difficult situation. I know that your hotel values every guest and your entire team is doing their best to create a carefree and enjoyable stay for everyone. Please review this case as soon as possible and take action to investigate what happened.

info icon

In beiden Mails wird ein Link mitgeschickt, der die Fotos und Videos der Missstände zeigen sollte. Die Links führen aber zu einer rar-Datei mit Schadsoftware.

So überprüfen Sie, ob Beschwerden echt sind

Ein E-Mail mit einer Beschwerde über den Aufenthalt ist nicht unüblich und sollte selbstverständlich ernst genommen werden. Dennoch sollten Sie keinesfalls voreilig Links anklicken oder Anhänge herunterladen. So finden Sie heraus, ob ein Mail betrügerisch ist:

  • Versuchen Sie über die E-Mail-Adresse oder den angeführten Namen herauszufinden, um welchen Aufenthalt es sich handelt. Wenn Sie keinen Zusammenhang finden, können Sie das E-Mail ignorieren.

  • Wenn Sie Zweifel haben, fragen Sie nach weiteren Infos wie Namen, Dauer des Aufenthaltes und Zimmernummer.

  • Bei Anhängen und Links sollten Sie immer vorsichtig sein und sie nur anklicken, wenn Sie den Absender kennen und sicher sind, dass das Mail vertrauenswürdig ist.

  • Vorsicht vor zip- oder rar-Dateien.

  • Prüfen Sie verdächtige E-Mail-Anhänge auf virustotal.com. Hier finden Sie eine Anleitung.

Link kopiert