Zum Seiteninhalt
News

Fake-Shop-Alarm: Vorsicht beim Online-Einkauf von Markenware!

Gepostet am 04.04.2022 von Watchlist Internet

Wer Markenkleidung oder -schuhe online kaufen will, sollte sich vergewissern, dass das Angebot seriös ist. Denn derzeit tauchen zahlreiche Fake-Shops auf, die angeben, beliebte Markenware zu verkaufen. Keine dieser betrügerischen Shops verfügt über ein Impressum, die Webadresse hat außerdem nichts mit den angebotenen Waren zu tun. Das sind typische Merkmale für Fake-Shops und gute Gründe, hier nicht einzukaufen!

Kriminelle bieten Hugo Boss, Anna Field, Vera Moda und viele weitere Marken an

Wir erhalten derzeit zahlreiche Meldungen zu ähnlich aussehenden Fake-Shops. Doch nicht nur ein ähnliches Design, vereint diese Webseiten, sondern auch ihr Angebot. Es wird angeblich Markenware verkauft. Wer im Internet nach einer bestimmten Marke oder nach einem bestimmten Markenprodukt sucht, könnte daher auf einen Fake-Shop stoßen. Besonders beliebt sind derzeit unter anderem folgende Marken:

  • Anna Field
  • Armani Excchange
  • Bershka
  • Columbia
  • ecco
  • Escada
  • Esprit
  • G-Star
  • Guess
  • Hugo Boss
  • Jack & Jones
  • Karl Lagerfeld
  • Marc O‘ Polo
  • Nike
  • Only
  • Puma
  • Reebok
  • S.Oliver
  • Sportalm
  • Tamaris
  • The North Face
  • Tom Tailor
  • Ulla Popken
  • Vans
  • Vera Moda
  • Versace
  • zero

 

Diese Liste bietet nur einen kleinen Auszug des vermeintlichen Angebots aktueller Fake-Shops. Wir beobachten, dass ständig weitere Shops hinzukommen, die sich wieder auf andere Marken „spezialisieren“. Wenn Sie Markenprodukte online kaufen, sollten Sie daher Ihnen unbekannte Shops, überprüfen, bevor Sie bestellen!

 

Was hat moelleraktivhof.de mit ecco zu tun?

Eine weitere Gemeinsamkeit dieser Fake-Shops: Die Webadresse (oder auch Domain) besteht aus einem seltsamen Namen, der in der Regel nichts mit dem verkauften Produkt zu tun hat.

Der Grund dafür: Kriminelle kaufen nicht mehr verwendete  und bei Suchmaschinen bereits bekannte Domains auf, damit ihre unseriösen Shops leicht gefunden werden.

Auf der Webadresse moelleraktivhof.de wird zum Beispiel Kleidung der Marke ecco angeboten, auf twilight-fans.de Valentino Schuhe und Accessoires oder auf partykiste-undorf.de New Balance Schuhe. Eine Liste mit weiteren Fake-Shops dieser Art, finden Sie am Ende des Artikels.

 

Das bedeutet nicht, dass Sie sich in Sicherheit wägen können, wenn eine Domain den Markennamen beinhaltet. Wird der Markenname mit Begriffen wie „Deutschland“, „Oesterreich“, „Outlet“ oder „Sale“ kombiniert, ist das ebenfalls ein Alarmsignal. Beispiele für diese Art von Shops finden Sie im Artikel „Unseriöse Shops kopieren Webseiten von beliebten Schuhmarken“.

 

Unsere Tipps, um Fake-Shops zu erkennen

  • Fehlendes Impressum: Auf keinem der betrügerischen Online-Shops können Sie herausfinden, wer hinter der Webseite steckt.Wenn ein deutschsprachiger Shop kein Impressum hat, sollten Sie hier lieber nichts bestellen.
  • Keine Kontaktinformationen: E-Mail-Adresse oder Telefonnummer sucht man vergeblich auf den Seiten. Lediglich unter „Kontakt“ gibt es ein Formular zum Versenden von Nachrichten. Ob diese Nachrichten bei jemanden ankommen, ist fraglich.
  • Sprachen-Mix: Die Seiten scheinen sich an einer deutschsprachigen Zielgruppe zu orientieren. Doch wenn Sie sich ein wenig durchklicken, finden Sie immer wieder einen Sprachenwechsel. So sind die Informationen unter „Datenschutz“ oder unter „Versand“ auf Englisch.
  • Willkürliche Preise: Meist bieten Fake-Shops ihre Produkte viel zu günstig an. In diesen Fällen sind die Preise aber willkürlich gewählt. So bieten die Kriminellen unterschiedlichste Produkte an, die alle gleich viel kosten – obwohl die Originalware ganz andere Preise hat.

Sie haben bestellt?

Wer in einem dieser Shops bestellt, muss damit rechnen, gar keine Ware zu erhalten oder eine gefälschte Ware, die nichts mit dem Original zu tun hat. Kontaktieren Sie daher Ihr Kreditkartenunternehmen (bspw. Visa oder MasterCard) und erklären Sie, was passiert ist. Vielleicht gibt es die Möglichkeit, Ihr Geld zurückzuholen. Kommt es zu keiner Rückbuchung der bezahlten Beträge, bleibt nur eine Anzeige bei der Polizei.

Eine Leserin meldete uns außerdem, dass ihr weitere unberechtigte Abbuchungen nach dem Einkaufen in einem dieser Shops aufgefallen sind.

Da die Kriminellen im Besitz der Kreditkartendaten sind, sollten Sie in Zukunft Ihre Abbuchungen gut im Auge behalten, um auf unberechtigte Beträge schnell reagieren zu können! Im Gegensatz zu Zahlungen, die in einem Fake-Shop getätigt wurden, können Sie Beträge, die ohne ihre Zustimmung abgebucht wurden, zurückverlangen.

Vorsicht bei diesen Fake-Shops

Anbei finden Sie eine Liste mit aktuellen Fake­-Shops dieser Art:

  • aguasco.com
  • aminalahbabi.com
  • annebarot.com
  • apartmanireser.com
  • arabues.de
  • asgeirpetursson.com
  • asta-barka.com
  • balotracity.com
  • bartomuk.de
  • berniebaerchen.de
  • biromotion.de
  • bottegarocchi.com
  • brgab.com
  • buxtownbeacher.de
  • carolinebeck.org
  • cci-immobilien.de
  • cembierzo.com
  • christianpomowski.de
  • claudia-preuss.de
  • colegiocaaso.org
  • comerciouruguay.com
  • consilium-golke.de
  • culture-chameleon.com
  • dachdecker-otto.de
  • dar-germany.de
  • debbiedewey.com
  • doc-hygiene.de
  • doggenkirchner.de
  • ec-menta.de
  • eis-henning.de
  • entscheider-messe.de
  • etr-karlsruhe.de
  • eventplanung-ulm.de
  • faisalrinjani.com
  • gep-media.com
  • ggsportsagents.com
  • goldstollen.de
  • hans-pick.de
  • hauser-personal.de
  • highlandranch.de
  • icego.org
  • innerbailey.com
  • interiorbyjuan.com
  • irishteddy.de
  • iris-perschmann.de
  • jen-yoga.de
  • kalamataolivenoel.de
  • kiaranews.com
  • kirche-lennep.de
  • kulturion.de
  • kzv-kirdorf.de
  • lcc-allgaeu.de
  • mahawishrezvi.com
  • mambojamboaruba.com
  • meester-werk.com
  • miralofoto.com
  • miriambelin.com
  • moelleraktivhof.de
  • namethispodcast.com
  • nidworkers.com
  • partykiste-undorf.de
  • passion-fotos.de
  • positickets.com
  • pro-ben.de
  • protectgreen.de
  • queensgaa.com
  • rader-loewen.de
  • randalu.de
  • rc-laserbeschriftung.de
  • riedlingen-fewo.de
  • rogoengineering.com
  • rosemaryf.com
  • rostockferienhaus.de
  • rub-guben.de
  • schnabylonbeats.de
  • sebastiankoth.de
  • seminariovirtual.org
  • so-fm.de
  • success-minds.com
  • supernele.de
  • tonundart.de
  • trikoa.com
  • twilight-fans.de
  • umzug-borowski.de
  • vermessung-dubbert.de
  • viccitallis.com
  • waynewrite.com
  • webyeh.de
  • welcomebagansvc.com
  • whiindia.org
  • wildweststructures.com
  • wt-hagen.de
  • zabuehner.de
  • zuperiu.de

Beratung & Hilfe

Überprüfen Sie Online-Shops, bevor Sie in die Falle tappen mit dem Fake-Shop Detector. Einfach Online-Shop-Adresse eingeben und sicherer einkaufen.
Für konkrete Beratungsanfragen wenden Sie sich bitte an die entsprechenden Stellen, die wir auf der Seite "Beratung & Hilfe" für Sie aufgelistet haben: www.watchlist-internet.at/beratung-hilfe

(Die Watchlist Internet bedankt sich bei den Leser:innen für die Meldungen dieser Fake-Shops.)

Unterstützt von:

Ein Projekt der:

Internet Ombudsmann