Zum Seiteninhalt
News

Converse-Fälschungen auf jeunesse-agt.ch

Gepostet am 05.01.2015 von Watchlist Internet

Der Online-Shop jeunesse-agt.ch wirbt mit hohen Rabatten auf Schuhmode der Marke Converse. Er handelt nicht mit Originalware, sondern mit Fälschungen. Wenn diese nicht vom Zoll abgefangen werden und ihr Ziel erreichen, zeigen sich Produktmängel.

Die Website „jeunesse-agt.ch“ (Screenshot vom 5. Jänner 2015).

Auf „jeunesse-agt.ch“ werden Converse-Schuhe mit einem Rabatt ab 51 Prozent zum Verkauf angeboten. Das Problematische an „jeunesse-agt.ch“ ist, dass es im Zusammenhang mit der Website zahlreiche Ungereimtheiten gibt:

  • Der Online-Shop suggeriert mit der Domain-Endung „.ch“ und der Selbstbezeichnung als „Converse Schuhe Schweiz online shop“einen Schweizbezug, den es in Wahrheit nicht gibt. Über diesen Umstand schreibt ein Watchlist Internet-Leser:

„Ich habe für meine Tochter Converse Schuhe bestellt. Die Internetseite lautet jeunesse-agt.ch. Aus dem Internetauftritt geht hervor, dass der Vertrieb sich wohl in der Schweiz befindet.
(...) Schlussendlich kam ein Paket aus China mit offensichtlich anderen Schuhen.

  • Die Website verstößt gegen zahlreiche gesetzliche Bestimmungen. Beispielsweise findet sich auf ihr kein Impressum, das Rückschlüsse auf das hinter der Website stehende Unternehmen zulässt. Ebenfalls finden sich keine im Geschäftsverkehr üblicherweise angewendeten „Allgemeinen Geschäftsbedingungen“.
  • Der Online-Shop „jeunesse-agt.ch“ verwendet keine einheitliche Sprache. Es finden sich Inhalte auf Deutsch, Englisch (beispielsweise in der Länderauswahl: „Austria anstatt Österreich“) und Italienisch („Benvenuto!“). Das ist bei einem seriösen Online-Shop nicht der Fall.

Aus den hier genannten Gründen ist offensichtlich, dass „jeunesse-agt.ch“ in Wahrheit nicht mit original Converse-Schuhen, sondern mit billigen Markenfälschungen aus China handelt.

Was kann passieren?

Markenfälschungen, die vom Zoll entdeckt werden, werden beschlagnahmt und, falls die Käufer/innen dem nicht widersprechen, vernichtet. Sollte die bestellte Ware trotzdem ankommen, so ist sie meist von mangelhafter Qualität. Auch müssen die Empfänger/innen bei Lieferungen aus dem EU-Ausland grundsätzlich mit teils erheblichen Zusatzkosten rechnen (Einfuhrumsatzsteuer, Zollgebühren, Serviceentgelte).

Die Watchlist Internet empfiehlt

Nachdem es sich bei „jeunesse-agt.ch“ um einen Online-Shop handelt, der gefälschte Markenware verkauft, wird davon abgeraten, Schuhmode auf dieser Website zu erwerben.

Informieren Sie sich vor einer Bestellung immer zuerst über den Website-Betreiber, z.B. über das Impressum. Bei Anbietern außerhalb der EU ist es oft sehr schwierig, zu seinem Recht zu kommen. Bezahlen Sie Waren deshalb nicht im Voraus und lassen Sie sich nicht von günstigen Preisen täuschen.

(Die Watchlist Internet bedankt sich bei einer Leser für die Meldung dieses Online-Shops.)

Unterstützt von:

Ein Projekt der:

Internet Ombudsmann