Zum Seiteninhalt
News

Betrügerischer Fake-Shop eumarkt.net!

Gepostet am 22.02.2018 von Watchlist Internet

Nicht einkaufen bei eumarkt.net! Die schöne Website und der professionell wirkende Auftritt verleiten dazu, den Shop für vertrauenswürdig zu halten. Kunden und Kundinnen werden aber enttäuscht: Die Ware wird nie verschickt und das Geld ist verloren. Zusätzlich erhalten die Betreiber die Daten der bestellenden Personen und können so, unter fremder Identität, weitere Verbrechen begehen.

Eumarkt.net ist ein Fake-Shop, der mit einem professionellen Auftritt versucht, KundInnen Waren zu verkaufen, die nie verschickt werden. Im Angebot des Shops befinden sich alle möglichen elektronischen Geräte. Vom Fernseher über Geschirrspüler bis hin zur Kamera findet sich alles in dem Fake-Shop wieder. Wenn Sie in diesem Shop eine Bestellung aufgeben, müssen Sie den Kaufpreis vorab überweisen, erhalten anschließend keine Ware und stellen den Betrügern Ihre Daten für weitere Verbrechen zur Verfügung. Um zu vermeiden, Opfer von Fake-Shops zu werden, ist es wichtig, vorab Erfahrungsberichte zu dem Anbieter einzuholen, die Zahlungsmethoden zu überprüfen und auf die Kontaktaufnahmemöglichkeiten zu achten.

Gibt es Erfahrungsberichte zu eumarkt.net?

Ein Grundsatz beim Einkaufen in Ihnen unbekannten Webshops sollte es sein, sich vorab über Ihre Suchmaschine über diesen zu informieren. Wenn Sie auf unzählige negative Bewertungen und Erfahrungsberichte stoßen, kaufen Sie lieber nicht bei dem Shop ein und suchen nach einem vertrauenswürdigen Anbieter. Wenn Sie, wie im Falle von eumarkt.net, keine Erfahrungsberichte finden können, dann kann auch das häufig ein Zeichen für einen betrügerischen Anbieter sein, denn Fake-Shops sind meist sehr schnelllebig und verschwinden wieder sobald zu viele negative Berichte auftauchen.

Keine Kontaktmöglichkeit!

Während die Rechtstexte und das Impressum auf den ersten Blick vollständig und korrekt wirken, fällt bei genauerem Hinsehen auf, dass die einzige Möglichkeit zur Kontaktaufnahme ein Online-Formular sowie eine E-Mail-Adresse darstellen. Eine Telefonnummer ist nirgendwo angegeben und eine Kontaktaufnahme über Formular und E-Mail-Adresse bleiben nach einer Bestellung erfolglos. Auch das ist ein Grund, hier nicht zu bestellen, denn vertrauenswürdige Anbieter, die keine funktionierende Telefonnummer auf Ihrer Website angeben, gibt es kaum.

Bezahlung nur gegen Vorkasse!

Was eumarkt.net außerdem als Fake-Shop entlarvt, ist die Zahlungsmethode. Als Opfer sind Sie nämlich dazu gezwungen, Ihre Bestellung per Vorkasse zu bezahlen. In den AGB ist auch von Kreditkartenzahlung die Rede, bei Bestellung hingegen stehen Ihnen plötzlich keine alternativen Zahlungsmethoden mehr zur Verfügung und Sie werden gebeten, den Betrag vorab auf das angegebene Konto zu überweisen. Ein blockieren der Zahlung im Nachhinein oder eine Rücküberweisung des Geldes auf Ihr Konto ist, anders als bei manch anderer Zahlungsmethode, aussichtslos.

Erklärvideo zu Fake-Shops im Internet

Alternativ können Sie das Erklärvideo auf https://vimeo.com/131867205 sehen.

Die Watchlist Internet empfiehlt:

Kaufen Sie nicht bei eumarkt.net ein, denn der Anbieter betreibt einen Fake-Shop und liefert trotz Bezahlung keine Ware!

(Die Watchlist Internet bedankt sich bei Leser/innen für die Meldung)

Ein Projekt des:

Internet Ombudsmann