Zum Seiteninhalt
News

Betrügerische E-Mail der Internet Domain Services Austria (IDSA)

Gepostet am 16.08.2018 von Watchlist Internet
Themen: E-Mail

Selbstständige, Vereine und Unternehmen erhalten von den Internet Domain Services Austria (IDSA) eine E-Mail. Sie sollen 197,50 Euro an idsa.at zahlen, damit Fremde keine Domain registrieren, die ihrer ähnelt. Empfänger/innen können die Nachricht ignorieren, denn ihr Inhalt ist betrügerisch und erfunden. Ebenso wenig gibt es die Internet Domain Services Austria.

Selbstständige, Vereine und Unternehmen erhalten von IDSA – Internet Domain Services Austria eine E-Mail. Darin heißt es, dass Dritte eine ihrer Webadresse ähnliche Domain registrieren will:

Betreff: Ihr Domainname wurde beansprucht

Sehr geehrte Damen und Herren,

Wir haben einen Antrag auf Registrierung der Website xxxxx.at erhalten. Unser System zeigt, dass Sie der Besitzer von xxxxx.at sind. Dies kann in Zukunft weitreichende Folgen für Sie haben. Wir sind daher gesetzlich verpflichtet, Sie zu kontaktieren, um Ihnen das erste Registrierungsrecht anzubieten. Dies bedeutet, dass wir den Antrag eines Dritten für die folgende Website ablehnen:

www.xxxxx.info

Wenn Sie dem zustimmen, werden wir weiterleiten nach:

www.xxxxx.at

Im Endeffekt bedeutet dies, dass Sie die erste Option auf den Domain-Namen erhalten, um Probleme in der Zukunft zu vermeiden.

In der Regel sind wir verpflichtet, den Domain-Namen für 10 Jahre zu registrieren und zu schützen. Der jährliche Preis für die .INFO-Endung beträgt 19,75 € pro Jahr. Dies bedeutet einen einmaligen Betrag von 197,50 €. Wenn die Weiterleitung abgeschlossen ist, wird der gesamte Datenverkehr zur .INFO-Endung automatisch an Ihre aktuelle Domain-Namenserweiterung weitergeleitet. Diese Bearbeitung dauert maximal 24 Stunden. Dieser Domain-Name ist dann weltweit erreichbar. Der Dritte wird abgelehnt und kann mit Ihrem Domain-Namen nichts anfangen.

Weitere Informationen:

- Sie erhalten eine einmalige Rechnung in Höhe von 197,50 € zzgl. MwSt. für eine Laufzeit von 10 Jahren.
- Es kann jederzeit nach einem Jahr gekündigt werden. Sie erhalten dann die restliche Anzahl der Jahre auf Ihrem Konto zurück.

Wenn Sie dem zustimmen, senden Sie innerhalb von 24 Stunden nach Erhalt dieser E-Mail eine Bestätigung mit Ihrem Namen, Ihren Adressangaben und Ihrer Umsatzsteuer-Identifikationsnummer per E-Mail an: @idsa.at

Wir werden dann den Dritten ablehnen und die Weiterleitung einleiten. Am selben Tag erhalten Sie eine E-Mail mit allen Informationen, die Sie benötigen.

Internet Domain Services Austria gibt es nicht!

Die E-Mail der Internet Domain Services Austria stammt von idsa.at. Auf der Website findet sich der Hinweis darauf, dass das Unternehmen angeblich einen Sitz in Salzburg und in den Niederlanden hat. Es nennt die Handelsnummer: 64626679. Die auf idsa.at gemachten Angaben sind erfunden, denn es gibt weder in Österreich noch in den Niederlanden eine Gesellschaft mit dem Namen Internet Services Austria. Ebenso wenig existiert die von IDSA genannte Handelsnummer. Das zeigt Besucher/innen an, dass sowohl die E-Mail als auch die Website unseriös sind.

Neuer Name: Internet Domain Services Österreich

Die Internet Domain Services Österreich (IDSO) versenden die gleichen Schreiben wie die Internet Domain Services Austria. Auf ihrer Website idso.at findet sich der Hinweis, dass IDSO den Sitz in Wien hat. Die Angabe ist falsch, denn es gibt keine Gesellschaft namens Internet Domain Services Österreich. Unternehmen können ihre Benachrichtigungen ignorieren. Für Schreiben der Internet Domain Services Österreich gelten die gleichen Ausführungen wie zu Schreiben der Internet Domain Services Austria.

Was sollen Empfänger/innen tun?

Empfänger/innen der Nachricht können das Schreiben ignorieren und müssen keine Reaktion zeigen, denn es ist unseriös. Die IDSA – Internet Domain Services Austria täuschen eine Domainregistrierung vor, die es in Wahrheit nicht gibt. Diesen erfundenen Grund führt sie als Argument ins Treffen, damit sie eine weit überteuerte Registrierung für Opfer ihres Schreibens vornehmen kann, denn Domains mit der Top-Level-Domain .info kosten rund 4.88,- US-Dollar und nicht, wie von isda.at behauptet, 19,75 Euro im Jahr.

Tipp: Wichtige Unternehmensdomains sichern

Unbekannte registrieren Domains, die fremde Namen beinhalten. Diese wollen sie an Opfer verkaufen und sich damit auf ihre Kosten bereichern.

Beispiel: Ein Unternehmen verfügt über die Domain unternehmen.at. Unbekannte registrieren die Domain unternehmen.info, unternehmen.eu oder unternehmen.com

Die Unbekannten können die Domains für Website mit unangemessenen Inhalten nutzen und nötigen damit das betroffene Unternehmen umso mehr zu einem teuren Abkauf der Adresse. Aus diesem Grund ist es wichtig, dass Unternehmen ihre Domains mit unterschiedlichen Top-Level-Domains registrieren, sodass sie nicht Gefahr laufen, Opfer der Kriminellen zu werden.

Die Watchlist Internet empfiehlt:

Sollten Sie Beratung oder Hilfe benötigen, wenden Sie sich an unsere Expert/innen vom Internet Ombudsmann. Die Beratung ist kostenlos. Das Anfrageformular ist der schnellste Weg, Ihre Fragen zu stellen:

(Die Watchlist Internet bedankt sich bei Lesern für die Meldung der Internet Domain Services Austria - IDSA und der Internet Domain Services Österreich - IDSO.)

Ein Projekt des:

Internet Ombudsmann