Zum Seiteninhalt
News

Achtung vor gefälschten Facebook-Nachrichten!

Gepostet am 30.04.2013 von Watchlist Internet

Daten-Phishing macht auch vor Facebook nicht Halt. Im typischen Facebook-Design werden immer wieder gefälschte E-Mails verschickt.

Beispiel einer gefälschten Facebook-E-Mail.
Beispiel einer gefälschten Facebook-E-Mail. Bei Klick auf den Linkbutton gelangt man auf eine nachgebaute Facebook-Startseite, auf der man sich einloggen soll – und schon ist die Kontrolle über das eigene Profil weg.

Im typischen Facebook-Design werden gefälschte E-Mails verschickt, dass z.B. neue Fotos von Freunden online sind, neue Nachrichten auf Facebook bereit stehen, das eigene Konto aus Sicherheitsgründen verifiziert werden muss usw. Der Link in der E-Mail führt aber nicht auf Facebook, sondern auf eine andere (oft täuschend echt nachgebaute) Website. Das Ziel ist hier immer, persönliche Daten der Nutzer/innen auszuspionieren (z.B. wenn sie sich auf der gefälschten Website einloggen möchten) oder Schadprogramme zu verbreiten.

Unterstützt von:

Ein Projekt des:

Internet Ombudsmann