Zum Seiteninhalt
News

Achtung: Auf www.taschenlongchampde.net wird gefälschte Markenware verkauft!

Gepostet am 24.07.2013 von Watchlist Internet

Auf der Website www.taschenlongchampde.net werden vermeintliche Handtaschen der Firma „Longchamp“ zu stark reduzierten Preisen angeboten. In Wirklichkeit handelt es sich jedoch um Betrug, die Handtaschen sind billige Fälschungen!

Auf www.taschenlongchampde.net wird gefälschte Markenware verkauft!Auf www.taschenlongchampde.net wird gefälschte Markenware verkauft! (Screenshot vom 24.07.2013)

Hinweise auf das gesetzliche Rücktrittsrecht oder ein vollständiges Impressum sucht man auf der Website www.taschenlongchampde.net vergeblich, zu bezahlen ist im Voraus. Dafür werden Konsument/innen mit zahlreichen schönen Werbe- und Produktfotos zum Kauf gelockt, die alle widerrechtlich von anderen Websites geklaut wurden.

Als Kontaktmöglichkeit wird bloß die E-Mail-Adresse [email protected] angegeben. Ein eindeutiger Hinweis auf die Unseriosität des Online-Shops, denn grundsätzlich verwendet kein echter Marken-Shop eine Freemail-Adresse.

Achtung!

Gefälschte Produkte, die vom Zoll entdeckt werden, können beschlagnahmt und vernichtet werden. Sollten die bestellte Ware trotzdem ankommen, so ist diese von mangelhafter Qualität. Auch müssen die Empfänger/innen mit teils erheblichen Zusatzkosten rechnen (Einfuhrumsatzsteuer, Zollgebühren, Serviceentgelte).

Ersatzansprüche gegen den Online-Shop sind in der Praxis leider kaum durchsetzbar: Die Ware wird aus China verschickt, von wem die Website tatsächlich betrieben wird, ist nicht bekannt.

So schützen Sie sich vor Fake-Shops:

  • Informieren Sie sich immer zuerst über die Website-Betreiber/innen, zum Beispiel über das Impressum.
  • Kaufen Sie nicht in Online-Shops, bei denen keine Angaben über die Verkäufer/innen zu finden sind.   
  • Bezahlen Sie nicht im Voraus und lassen Sie sich nicht von extrem günstigen Preisen täuschen.
  • Prüfen Sie, ob die Verkäufer/innen, etwa in ihren AGBs, auf das gesetzliche Rücktrittsrecht hinweisen.
  • Bei Anbieter/innen außerhalb der EU ist es oft schwierig, zu seinem Recht zu kommen. Kaufen Sie deshalb bevorzugt in Online-Shops aus Österreich oder der EU.

(Dieses Fallbeispiel wurde von einem User der „Watchlist Internet“ gemeldet.)

Unterstützt von:

Ein Projekt des:

Internet Ombudsmann