Zum Seiteninhalt
News

Abo-Falle auf profi-kochrezepte.de und meinekochidee.de

Gepostet am 14.04.2015 von Watchlist Internet

Die Websites profi-kochrezepte.de und meinekochidee.de werden von der B2B Web Consulting GmbH betrieben und bieten zahlreiche Rezepte an. Wer sich auf diesen Plattformen registriert, schließt ein kostenpflichtiges Abo um 284,17 EUR pro Jahr ab. Der Kostenhinweis ist im Fließtext versteckt.


Die Website „profi-kochrezepte.de“ (Screenshot vom 14.04.2015).

Die Websites „profi-kochrezepte.de“ und „meinekochidee.de“ werden von der B2B Web Consulting GmbH“ mit Sitz in Dortmund betrieben. Sie haben das gleiche Erscheinungsbild und bieten zahlreiche Rezepte an.

Anmeldung erforderlich

Wer sich für die angebotenen Rezepte interessiert, muss sich auf den Plattformen registrieren. Dabei werden persönliche Daten, wie der Vor- und Nachname, sowie die Anschrift und die Email (sic!) abgefragt. Zu guter Letzt müssen die „Allgemeinen Geschäftsbedingungen“ und ein „gewerblicher Nutzungsstatus“ bestätigt sowie die Schaltfläche „Jetzt anmelden“ betätigt werden.

Hohe Rechnung

Nachdem es auf den Websites „profi-kochrezepte.de“ und „meinekochidee.de“ zu einer Registrierung gekommen ist, erhalten Konsument/innen eine Rechnung:

wir bedanken uns für Ihre Entscheidung zur Anmeldung bei profi-kochrezepte.de und stellen Ihnen für die Bereitstellung unserer Dienstleistung das vereinbarte Nutzungsentgelt in Rechnung:

12-Monatszugang für profi-kochrezepte.de
Zeitraum: xx.xx.2015 bis zum xx.xx.216 238,80 EUR
Summe Netto: 238,80 EUR
Mwst. 19%: 45,37 EUR
zu zahlender Rechnungsbetrag: 284,17 EUR

Was ist passiert?

Die „B2B Web Consulting GmbH“ behauptet, dass durch „Drücken des Buttons "Jetzt anmelden" (...) Kosten von 238,80 Eur zzgl. Mwst pro Jahr (12 Monate zu je 19,90 Euro) bei einer Vertragslaufzeit von 2 Jahren“ entstehen. Dieser Kostenhinweis findet sich im Fließtext der Websites und kann sehr leicht übersehen werden.


Der Kostenhinweis auf „profi-kochrezepte.de“ ist im Fließtext versteckt (Screenshot vom 14.04. 2015).

Keine umgesetzte Button-Lösung

Der Bestellbutton eines Online-Shops muss mit den Worten „zahlungspflichtig bestellen“ oder dergleichen eindeutig gekennzeichnet sein. Andernfalls sind Konsument/innen nicht an einen allfälligen Vertrag gebunden. Die Websites „profi-kochrezepte.de“ und „meinekochidee.de“ verfügen jedoch nur über die Schaltfläche „Jetzt anmelden“. Damit verstoßen sie gegen die so genannte Button-Lösung.

Zahlreiche Beschwerden

Dem Internet Ombudsmann liegen zahlreiche Beschwerden von Konsument/inenn vor, die sich, im Glauben das Angebot sei gratis, auf der Website „profi-kochrezepte.de“ registriert haben, um Kochrezepte sehen zu können.

Keine Zahlungspflicht

Nach Einschätzung des Internet Ombudsmann entsteht für Konsument/innen aufgrund der unlauteren Praktiken keine Zahlungspflicht.

Lesen Sie hier, was Sie tun können, wenn Sie in die Abo-Falle getappt sind.

Unterstützt von:

Ein Projekt des:

Internet Ombudsmann