Zum Seiteninhalt
News

Warnung vor telmo24.de

Gepostet am 12.09.2018 von Watchlist Internet

Der Fake-Shop telmo24.de vertreibt günstige Handys und Tablets. Trotz Bezahlung liefert er keine Ware. Konsument/innen können den Fake-Shop daran erkennen, dass er über sehr niedrige Preise verfügt und ausschließlich eine Bezahlung im Voraus akzeptiert. Vor einem Einkauf ist dringend abzuraten!

Auf telmo24.de können Konsument/innen günstige Handys und Tablets kaufen. Laut Impressum bietet die telmo24 GbR mit Sitzen in Deutschland und Bangkok die preiswerten Waren an. Konsument/innen dürfen bei telmo24.de nicht einkaufen, denn bei dem Anbieter handelt es sich um einen Fake-Shop. Er liefert keine Ware. Aus diesem Grund verlieren Kund/innen ihr Geld und ihre persönlichen Angaben an Kriminelle. Die Betrüger/innen können diese Informationen für Verbrechen unter fremden Namen nutzen.

Woran erkennen Sie, dass telmo24.de ein Fake-Shop ist?

Dass telmo24.de ein Fake-Shop ist, können Sie unter anderem anhand daran erkennen, dass der Anbieter für seine Produkte sehr niedrige Preise verlangt. Das zeigen Ihnen Preisvergleiche auf Websites, wie zum Beispiel geizhals.at, preisvergleich.at oder ideolo.at. Vergleichen Sie beispielsweise den Preis, den telmo24.de für ein Nokia 8 Sirocco verlangt (= 439 Euro) mit demjenigen, den andere Unternehmen ihren Kund/innen dafür mindestens in Rechnung stellen (= 648,90- Euro), zeigt sich Ihnen ein Unterschied von 209,9 - Euro. Das ist verdächtig.

Ein weiterer Anhaltspunkt dafür, dass telmo24.de betrügerisch ist, ist die ausschließliche Bezahlung der Ware im Voraus. Zwar gibt der Händler auf seiner Website an, dass er die Zahlungsmethoden PayPal, SEPA, Visa, MasterCard, Vorkasse und Rechnung akzeptiet. Im Endeffekt können Kund/innen Geld jedoch nur vorab auf ein ausländisches Konto überweisen.

Erklärvideo zu Fake-Shops im Internet

Alternativ können Sie das Video auch auf unserem Vimeo-Kanal anschauen.

Die Watchlist Internet empfiehlt:

Sollten Sie Beratung oder Hilfe benötigen, wenden Sie sich an unsere Experten vom Internet Ombudsmann. Die Beratung ist kostenlos. Das Anfrageformular ist der schnellste Weg, Ihre Fragen zu stellen:

(Die Watchlist Internet bedankt sich bei Leser/innen für die Meldung von telmo24.de.)

Unterstützt von:

Ein Projekt des:

Internet Ombudsmann