Zum Seiteninhalt
News

Safer-Shopping-Monat: Sicher Einkaufen mit Gewinnchance

Gepostet am 10.11.2022 von Watchlist Internet
Themen: Sonstiges

Unsere zahlreichen Warnmeldungen beweisen es: Online-Shopper:innen sind ein lohnendes Ziel für Cyber-Kriminalität. Online tummeln sich Fake-Shops und immer neue Internet-Betrugsmaschen. Der 1. Safer-Shopping-Monat soll nun Wissen und Bewusstsein rund um Cyber-Kriminalität stärken. Belohnt werden auch jene, die auf seriösen und vertrauenswürdigen E-Commerce setzen!


November 2022 ist der erste Safer-Shopping-Monat Österreichs! Die Wahl fiel dabei nicht zufällig auf November: Mit Aktionstagen wie dem Black Friday und dem Cyber Monday sowie den einsetzenden Weihnachts-Einkäufen ruft gerade der November verstärkt Cyber-Kriminelle auf den Plan. Mit dem ersten Safer-Shopping-Monat wollen wir gegen Verunsicherung bei den Konsumentinnen und Konsumenten ankämpfen.
 

Sicher online Einkaufen und Gewinnen


Sicheres einkaufen im Internet lohnt sich im November 2022 für Konsumentinnen und Konsumenten gleich doppelt: Denn beim Safer-Shopping-Gewinnspiel werden insgesamt 5.000 Euro unter allen verlost, die bei einem mit dem Österreichischen E-Commerce-Gütezeichen zertifizierten Online-Shop einkaufen.
 

Jeden Montag im November gibt es insgesamt 1.000 Euro zu gewinnen, zusätzlich wird ein Hauptpreis von weiteren 1.000 Euro ausgespielt. Alle Infos und die Teilnahmebedingungen finden Sie unter www.guetezeichen.at/gewinnspiel.

So schützen Sie sich gegen Online-Betrug


Am sichersten kaufen Sie online ein, wenn Sie einem der vielen Gütezeichen-zertifizierten Shops trauen. Eine Liste von geprüften Gütezeichenträger:innen finden Sie auf der Webseite des E-Commerce Gütezeichens. Stoßen Sie auf einen Ihnen unbekannten Online-Shop, ist Vorsicht geboten. Überprüfen Sie erst die folgenden Kriterien, bevor Sie einem neuen Shop vertrauen:

  • Impressum: Hat der Online-Shop ein Impressum? Finden Sie weder Adresse noch andere Kontaktdaten raten wir: Finger weg! Gibt es ein Impressum versichern Sie sich: Sind die Angaben vollständig? Vorsicht: Fake-Shops stehlen immer öfter das Impressum von seriösen Online-Händler:innen, versichern Sie sich mit einer genauen Suche im Internet, ob die Angaben stimmen können.
  • Wie wird bezahlt: Der Shop wirkt ansprechend, doch bezahlt werden kann nur mit Vorkasse per Banküberweisung? Das ist ein Warnsignal für einen Fake-Shop! Nehmen Sie auch Abstand von Zahlungen mit Bitcoin oder anderen Kryptowährungen. Achten Sie auch besonders auf gefälschte Klarna-Bezahlseiten, überprüfen Sie dafür genau auf welcher Seite Sie sich befinden!
  • Preise realistisch: Sind die Preise, die auf dem Shop angegeben werden, wirklich realistisch? Sind beispielsweise die meisten Produkte reduziert, oder alles im Sale? Finden Sie Produkte, die überall sonst ausverkauft sind, zum Normalpreis? Vorsicht, das sind Hinweise auf einen Fake-Shop!
  • Erfahrungsberichte: Vertrauen Sie den Erfahrungen anderer! Möglicherweise haben andere vor Ihnen schon schlechte Erfahrungen mit dem Shop gemacht. Auch wenn es keine Informationen oder Bewertungen im Internet zu dem Shop zu finden gibt, ist das ein Warnsignal.  Fake-Shops existieren meist nur kurz, Vorsicht, dass Sie nicht zum ersten Opfer werden!
     

Jetzt mitmachen beim Safer-Shopping-Monat

Im November informieren wir in Kooperation mit dem E-Commerce-Gütezeichen verstärkt über Dos & Don’ts und giben einfach und verständlich Tipps zur Orientierung beim Shopping online. Infos und Tipps finden Sie auch auf der Website www.guetezeichen.at und auf Instagram (@guetezeichen).

Der Safer-Shopping-Monat steht für mehr Awareness und Sicherheit beim Online-Shopping. Gemeinsam sorgen wir dafür, dass uns Cyber-Kriminelle beim Einkaufen nicht für dumm verkaufen. Deshalb laden wir alle ein, sich aktiv zu beteiligen und Online-Betrug keine Chance zu geben!
 

Unterstützt von:

Ein Projekt der:

Internet Ombudsmann