Zum Seiteninhalt

So schützen Sie sich vor Scams

So schützen Sie sich vor Scams

Beim Scamming - auch Vorschussbetrug genannt - versuchen Kriminelle, Sie zu einer Vorauszahlung zu drängen. Sie werden beispielsweise mit einem Millionengewinn, einer Erbschaft oder einem günstigen Kreditangebot geködert. Auch Erpressungsmails, die Ihnen eine Straftat vorwerfen, gefälschte Job- und Wohnungsinserate oder vorgetäuschte Liebesbeziehungen und Notlagen sind gängige Maschen, um an Ihr Geld zu kommen.

weiterlesen
Gepostet am 07.12.2022 von Watchlist Internet

Kreditbetrug: Vorsicht vor darlehenexpert.com

Kreditbetrug: Vorsicht vor darlehenexpert.com

darlehenexpert.com gibt sich als Kreditgeber aus und ermöglicht angeblich Privat- und Autokredite, Hypotheken sowie Darlehen. Interessierte füllen online ein Kreditantragsformular aus und erhalten nach kurzer Zeit eine Zusage. Doch Vorsicht: darlehenexpert.com ist betrügerisch. Sie werden aufgefordert, vorab unterschiedliche Gebühren zu überweisen. Wenn Sie überweisen, verlieren Sie Ihr Geld und erhalten keinen Kredit!

weiterlesen
Gepostet am 15.11.2022 von Watchlist Internet

Ausweiskopien mit Wasserzeichen versehen

Ausweiskopien mit Wasserzeichen versehen

Zahlreiche Betrugsmaschen zielen auf eine Kopie Ihres Ausweises ab. Damit können Kriminelle sich bei anderen Betrugsmaschen als Sie ausgeben, in Ihrem Namen Verträge abschließen oder andere Straftaten begehen. Versenden Sie Ausweiskopien daher nur, wenn es unbedingt notwendig ist. Gibt es keine andere Möglichkeit, sollten Sie die Ausweiskopie mit einem Wasserzeichen versehen. Wir zeigen Ihnen, wie Sie unkompliziert ein Wasserzeichen erstellen.

weiterlesen
Gepostet am 02.11.2022 von Watchlist Internet

Achtung Betrug: Bewerben Sie sich nicht als „Process Tester“ bei page-rangers.de

Achtung Betrug: Bewerben Sie sich nicht als „Process Tester“ bei page-rangers.de

page-rangers.de bietet einen gut bezahlten Minijob als „App-Tester“. Die Arbeit wird von zu Hause aus erledigt und benötigt keine speziellen Anforderungen. Sie erhalten täglich kleine Aufträge, z. B. die Benutzerfreundlichkeit bei der Eröffnung eines Bankkontos zu testen. Doch Vorsicht: Mit diesem Job stehlen Kriminelle Ihre Identität. Mit dem erstellten Bankkonto wird in Ihrem Namen Geld gewaschen!

weiterlesen
Gepostet am 19.10.2022 von Watchlist Internet

So schützen Sie sich vor betrügerischen Kreditangeboten

So schützen Sie sich vor betrügerischen Kreditangeboten

Wenn Sie auf der der Suche nach einem Kredit, einer Hypothek oder Versicherung sind, müssen Sie sich vor Kriminellen in Acht nehmen. Diese richten sich mit ihren Angeboten insbesondere an Personen, die nur schwer einen Kredit bei ihrer Bank erhalten und werben mit unfassbar günstigen Konditionen. Vorsicht: Sie erhalten keinen Kredit, sondern tappen in einen Vorschussbetrug, bei dem Kriminelle so lange Vorauszahlungen von Ihnen verlangen, bis Sie selbst den Kontakt abbrechen.

weiterlesen
Gepostet am 10.10.2022 von Watchlist Internet

Kostenlose Webinar-Reihe: So schützen Sie sich im Internet

Kostenlose Webinar-Reihe: So schützen Sie sich im Internet

Mit Unterstützung der Arbeiterkammer Burgenland veranstalten unsere KollegInnen von saferinternet.at ab 5. April eine Webinar-Reihe. Die kostenlosen Webinare sind für alle interessierten Erwachsenen offen und beschäftigen sich mit dem sicheren und verantwortungsvollen Umgang mit digitalen Medien. Mit dabei sind auch ExpertInnen der Watchlist Internet.

weiterlesen
Gepostet am 30.03.2022 von Watchlist Internet

Unterstützt von:

Ein Projekt der:

Internet Ombudsmann