Zum Seiteninhalt

Unterstützt von:

Ein Projekt des:

Internet Ombudsmann

Was Sie bei Zahlungen mit Western Union, MoneyGram & Co. beachten müssen

Western Union, MoneyGram und ähnliche Dienste bieten die Möglichkeit von weltweiten und schnellen Geldtransfers, ohne dass hierfür die Eröffnung eines Bankkontos erforderlich ist („Bargeldtransfer“). Der Empfänger kann den angewiesenen Betrag bar abheben, indem er die Transaktionsnummer nennt und einen Personalausweis am jeweiligen Vertriebsstandort vorlegt. Leider wird die Zahlungsmethode auch von Internet-Betrügern missbraucht.

weiterlesen
Gepostet am 27.09.2013 von Watchlist Internet

Warnung vor Verkaufsanzeigen der „Factory Store OHG“!

Warnung vor Verkaufsanzeigen der „Factory Store OHG“!

Auf Kleinanzeigenplattformen findet man derzeit Angebote (z.B. günstige Smartphones oder Spielkonsolen) der „Factory Store OHG“. Auf Anfrage wird erklärt, dass ein Verkauf über die Kleinanzeigenplattform nicht möglich sei: Die Bestellung der Ware soll vielmehr direkt über den Online-Shop www.factory-store.net erfolgen.

weiterlesen
Gepostet am 26.09.2013 von Internet Ombudsmann

Kriminalstatistik: Netz-Kriminalität nimmt weiter stark zu

Themen: Sonstiges
Kriminalstatistik: Netz-Kriminalität nimmt weiter stark zu

Im ersten Halbjahr 2013 sind 6.413 Anzeigen zu Internetkriminalität bei der Polizei in Österreich eingegangen. Davon fallen alleine 4.445 Anzeigen in den Bereich Betrug durch Missbrauch des Internets. Dies entspricht einem Anstieg in diesem Bereich um rund 77 Prozent im Vergleich zu 2012.

weiterlesen
Gepostet am 09.09.2013 von Watchlist Internet