Zum Seiteninhalt

Facebook-Betrug

Kriminelle nutzen den Umstand aus, dass auf sozialen Netzwerken persönliche Beziehungen bestehen. Aus diesem Grund übernehmen sie fremde Konten oder bauen Vertrauensverhältnisse auf, um anschließend unter Vorspielung falscher Tatsachen Geld zu fordern, unseriöse Angebote zu bewerben oder Schadsoftware zu verbreiten.

„B2B-Abzocke“ mit Küchengeräten

„B2B-Abzocke“ mit Küchengeräten

Die B2B Technologies Chemnitz GmbH, eine bekannte „Abzocke“-Firma, bereitet vielen Österreicher/innen Kopfzerbrechen. Der Grund: Rechnungen und Mahnungen für die Anmeldung auf einem „B2B-Handelsportal“. Die über Facebook versprochenen Produkte, wie aktuell zum Beispiel günstige Küchengeräte, gibt es jedoch nicht.

weiterlesen
Gepostet am 23.07.2014 von Watchlist Internet

Über Werbung für T-Shirts in die Abo-Falle

Über Werbung für T-Shirts in die Abo-Falle

Derzeit findet man auf Facebook wieder viele Werbeanzeigen der B2B Technologies Chemnitz GmbH. Wer beispielsweise auf eine Werbung klickt, die „Fruit of the Loom“-T-Shirts für gerade einmal 1,89 Euro verspricht, gelangt auf die Website www.werksverkauf-germany.de. Dort lauert die Abo-Falle.

weiterlesen
Gepostet am 27.03.2014 von Internet Ombudsmann

Achtung vor angeblichen Gutscheinkarten auf Facebook

Achtung vor angeblichen Gutscheinkarten auf Facebook

Immer wieder machen bei Facebook vermeintliche Gutscheinaktionen von großen Bekleidungsketten wie z.B. H&M, C&A, Zara oder – wie gerade aktuell – Forever 21 die Runde. Alles fängt mit einem scheinbar harmlosen Facebook-Beitrag an, im Endeffekt entpuppt sich das Ganze jedoch als Klickbetrug oder Abo-Falle.

weiterlesen
Gepostet am 28.02.2014 von ZDDK/mimikama

Achtung: Facebook-Werbung führt in Abo-Falle!

Achtung: Facebook-Werbung führt in Abo-Falle!

Bereits seit längerem sehen sich Konsument/innen in Österreich mit Rechnungen und Mahnungen der B2B Technologies Chemnitz GmbH konfrontiert. Der Grund: Die vermeintlich kostenpflichtige Anmeldung auf einer der vielen Websites der Firma, wie etwa www.discount-lagerverkauf.de. Viele Betroffene werden nach eigenen Angaben gezielt über Facebook-Werbung auf die Websites weitergeleitet.

weiterlesen
Gepostet am 04.02.2014 von Watchlist Internet

Betrug mit Mehrwert-SMS über gestohlene Facebook-Konten

Betrug mit Mehrwert-SMS über gestohlene Facebook-Konten

Um Facebook-Nutzer/innen finanziell zu schädigen, werden Identitäten gestohlen und Aufforderungen an „Freund/innen“ versandt, die eigene Handynummer bekannt zu geben. Ist das geschehen, soll auf eingehende SMS mit „JA“ geantwortet werden. Unerwünschte SMS-Abos sind die Folge.

weiterlesen
Gepostet am 17.12.2013 von Watchlist Internet

Wie man durch Werbung auf Facebook in die Abo-Falle tappt

Wie man durch Werbung auf Facebook in die Abo-Falle tappt

Unzählige Konsument/innen in Österreich werden mit Zahlungsaufforderungen der B2B Technologies Chemnitz GmbH konfrontiert. Verlangt werden 240 Euro für die Anmeldung auf Websites wie www.lagerware24.de oder www.b2b-shoppen.de. Viele Betroffene werden nach eigenen Angaben gezielt über Werbung auf Facebook auf die Websites weitergeleitet.

weiterlesen
Gepostet am 02.12.2013 von Internet Ombudsmann

Vorsicht vor Facebook-Fanpages der JW Handelssysteme GmbH!

Vorsicht vor Facebook-Fanpages der JW Handelssysteme GmbH!

Die JW Handelssysteme GmbH betreibt zahlreiche „Abzocke“-Seiten im Internet. Bisher wurden Konsument/innen vor allem über Werbebanner auf Facebook, die Waren (wie etwa Smartphones) zu unglaublich günstigen Preisen versprechen, auf die unseriösen Seiten gelockt. Aber auch Facebook-Fanpages werden mittlerweile eingesetzt, um Konsument/innen gezielt zu ködern.

weiterlesen
Gepostet am 10.10.2013 von Internet Ombudsmann

Unterstützt von:

Ein Projekt des:

Internet Ombudsmann