Zum Seiteninhalt

Beratung & Hilfe

für KonsumentInnen aus Österreich

Internet Ombudsstelle

Die Internet Ombudsstelle ist eine unabhängige Beratungs- und Streitschlichtungsstelle bei Problemen mit Interneteinkauf, Datenschutz, Urheberrecht und Internetbetrug. Sollten sich beim Einkaufen im Internet Schwierigkeiten ergeben haben, die Sie selbst nicht lösen können, sind Sie in eine Internet-Falle getappt oder brauchen Sie Unterstützung beim Löschen von Fake-Profilen, hilft Ihnen das ExpertInnen-Team der Internet Ombudsstelle kostenlos als neutraler Vermittler weiter. Das Projekt wird vom Sozialministerium sowie der Bundesarbeitskammer unterstützt.

Kostenlose Schlichtung und Hilfe bei Problemen im Internet: ombudsstelle.at/beschwerde-einreichen

 

Arbeiterkammern – die ExpertInnen für Konsumentenschutz

Die Arbeiterkammern bieten in jedem Bundesland eine kostenlose KonsumentInnen-Beratung, u.a. auch zum Konsumentschutz im Internet und am Handy.

www.arbeiterkammer.at
 

Bundeskriminalamt – Meldestelle Against Cybercrime

Wenn Sie einen Verdacht auf Internetkriminalität haben und über die weitere Vorgangsweise Informationen benötigen, wenden Sie sich bitte an das Bundeskriminalamt: against-cybercrimebmi.gvat
Die Erstattung einer Anzeige via Meldestelle ist derzeit leider noch nicht möglich.

Eine Straftat können Sie auf jeder Polizeidienststelle melden und zur Anzeige bringen (lesen Sie dazu: Wie mache ich eine Anzeige?).

 

Schlichtungsstellen der RTR

Bei Unstimmigkeiten mit Ihrem Telefon-, Intenet- oder Kabelanbieter bzw. Ihrem Anbieter für Programmabonnements helfen Ihnen die Schlichtungsstellen der RTR weiter: www.rtr.at/de/rtr/Schlichtungen

Unterstützt von:

Ein Projekt der:

Internet Ombudsmann