Zum Seiteninhalt

News

Liste unseriöser Streaming-Plattformen

Gepostet am 16.10.2017 um 14:55 Uhr von Watchlist Internet

Streaming-Plattformen werben mit einer kostenlosen Registrierung. Nach fünf Tagen verlangen sie von Benutzer/innen für einen Premium-Status 238,80 Euro bzw. 358,80 Euro. Für die Bezahlung der Rechnung gibt es keinen Grund. In einer Liste zeigt Ihnen die Watchlist Internet, bei welchen Streaming-Plattformen Sie nichts bezahlen müssen.

Auf unseriösen Streaming-Plattformen heißt es, dass Besucher/innen sich kostenlos registrieren müssen, damit sie Filme in HD sehen können. Fünf Tage nach der Registrierung behaupten die Anbieter, dass die Testphase abgelaufen sei und Kund/innen für ihren Premium-Status 238,80 Euro beziehungsweise 358,80 Euro pro Jahr bezahlen müssen. Dafür gibt es keinen Grund, weshalb Konsument/innen die Zahlungsaufforderung ignorieren können. Wollen Sie sich das in Ihrem konkreten Einzelfall bestätigen lassen, nehmen Sie Kontakt mit dem Internet Ombudsmann auf. Er bietet kostenlose Beratung für Online-Geschäfte an

Liste unseriöser Streaming-Plattformen

Die Website maxxflix.de.

Im Zusammenhang mit der Abo-Falle auf Streaming-Plattformen sind der Watchlist Internet nachfolgende Websites bekannt. Sollten Sie eine weitere entdeckt haben, lassen Sie uns das bitte wissen.

B

bigostream.de
bigostream.com
boboflix.com
bogoflix.com
bokuflix.de

C

cinemadome.net
cinemaxx24.com
cineplex24.de

D

dodoflix.com

F

felixkino.com
filmpalast24.com
flexkino.com
flixkino.com

G

gonaflix.com

I

Imaxcine.com
imaxdome.com
imaxfilme.com
imaxkino.com
imaxtime.com
imaxwelt.com

J

juhustream.de

K

kinoflexx.com
kinolox.de
kinopalast24.com
kinoplexx.com
kinowelt24.com
kinozeit.net

L

loxostream.de

M

maxxflix.de
meinkinowelt.com
mexflix.com
mexkino.com
momostream.de

N

nexostream.de

S

stream.tox
streamago.de
streamgogo.de
streamore.de
streamnox.com
streamogo.de
streamoro.de
streamtoto.de
streamtox.com
streamtime.de
streamzeit.de

Y

yalastream.de

Alles zum Thema „Abo-Fallen

Abo-Fallen boboflix.com, streamago.de und streamnox.com

Die Websites boboflix.com, streamago.de und streamnox.com werben mit dem kostenlosen Streamen von Filmen. Dafür müssen sich Nutzer/innen bei der Lovelust Ltd registrieren. Ohne dass es einen ordnungsgemäßen Kostenhinweis gibt, erhalten Konsument/innen nach 5 Tagen eine Rechnung in Höhe von 238,80 Euro für die Nutzung der Websites. Sie müssen den Betrag nicht bezahlen.

weiterlesen

Gepostet am 11.10.2017 um 13:41 Uhr von Watchlist Internet

Abo-Fallen cineplex24.de, mexflix.com und streamlox.com

Die Streaming-Plattformen cineplex24.de, mexflix.com und streamlox.com werben mit dem kostenlosen Ansehen von Filmen. Dafür ist eine Registrierung notwendig. Sie führt nach 5 Tagen zu einer Rechnung in Höhe von 238,80 Euro. Konsument/innen sind nicht verpflichtet, den von Ihnen geforderten Betrag zu bezahlen.

weiterlesen

Gepostet am 27.09.2017 um 11:02 Uhr von Watchlist Internet

Abo-Falle auf Streaming-Plattformen

Die Streaming-Plattformen imaxtime.com, imaxfilme.com und imaxcine.com werben mit einer kostenlosen Registrierung. Nach fünf Tagen stellt sich heraus, dass sie Kund/innen eine Rechnung in Höhe von 238,80 Euro ausstellen. Sie müssen den Betrag nicht bezahlen, denn dafür gibt es keinen Rechtsgrund.

weiterlesen

Gepostet am 12.09.2017 um 10:04 Uhr von Watchlist Internet

Abo-Falle auf imaxdome.com und imaxwelt.com

Die Streaming-Plattformen imaxdome.com und imaxwelt.com verlangen von Konsument/innen eine Registrierung. Sie informieren nicht transparent über anfallende Kosten in Höhe von 238,80 Euro pro Jahr. Nutzer/innen von imaxdome.com und imaxwelt.com müssen den Geldbetrag nicht bezahlen, denn dafür gibt es keinen Rechtsgrund.

weiterlesen

Gepostet am 01.09.2017 um 14:22 Uhr von Watchlist Internet

Keine 500 Euro an maps24-routenplaner.online zahlen

Im Unterschied zu zahlreichen anderen Anbietern verlangt maps24-routenplaner.online für die Berechnung einer Route eine Benutzerregistrierung. Sie führt zu einer 24 Monate Mitgliedschaft um 500 Euro. Konsument/innen müssen den Betrag nicht bezahlehen, denn dafür gibt es keinen Rechtsgrund.

weiterlesen

Gepostet am 31.08.2017 um 12:01 Uhr von Watchlist Internet

Abo-Falle auf imaxkino.com

Wer Filme auf imaxkino.com streamen möchte, muss sich bei dem Anbieter registrieren. Im Rahmen des Anmeldeprozesses findet sich kein transparenter Kostenhinweis für die Nutzung des Dienstes. Dennoch fordert imaxkino.com nach fünf Tagen 238,80 Euro von Konsument/innen. Sie müssen das Geld nicht bezahlen, denn dafür gibt es keinen Rechtsgrund.

weiterlesen

Gepostet am 23.08.2017 um 10:32 Uhr von Watchlist Internet

Rechnung von filmpalast24.com nicht bezahlen

Die Website filmpalast24.com bietet Nutzer/innen das Streamen von Filmen an. Interessent/innen müssen sich für die Nutzung des Angebots registrieren. Das führt nach fünf Tagen zu einem Premium-Status. Er kostet 238,80 Euro pro Jahr. Konsument/innen müssen die Rechnung von filmpalast24.com nicht bezahlen, denn dafür gibt es keinen Rechtsgrund.

weiterlesen

Gepostet am 16.08.2017 um 10:05 Uhr von Watchlist Internet

Unterstützt von:

Ein Projekt des:

Internet Ombudsmann